Kaffee ist dass, was einen produktiven Mitarbeiter ausmacht

July 9th, 2009

Ok, und wo führt uns das hin?

Geht nur, wenn der Kaffee noch richtig (das heisst ohne Beutel oder – viel schlimmer – mit Automat) gekocht wird.

Schonmal Kaffee von nahem gesehen? Kommt ein bischen drauf an, aber meisstens sollte der entweder schwarz oder braun sein.

Warum nichtmal den lahmarschigen Mitarbeitern ein bischen Feuer unterm Hintern machen? Pfeffer bei dunklen oder Paprika/Curry bei helleren Sorten kann durchaus interessante Ergebnisse bringen. Der Kaffee sollte den Geruch locker übertünchen können …

SQL Zeitbombe

June 14th, 2009

Dieses schöne Gerät habe ich mir wohl gerade selbst eingebrockt. Nunja die Idee ist nicht so schlecht. Man nimmt ein kleines Script, welches in die Datenbank schreibt. Vor jeden Schreibvorgang muss es natürlich erstmal schauen ob die Daten schon da sind. Soweit nichts ungewöhnliches. Aber wenn man keinen Index auf den Prüfspalten hat wird daaas ganze schon lustiger. Als letzten Schritt sorgt man dafür, daß diese Script alle x Minuten läuft. Bei start sollte es so sein daß es z.B. 3 Minuten läuft und alle 5 Minuten startet. Dann kommt es unter anderem auf die DB Software und die allgemeine Auslastung an, aber in 1-3 Tagen sollte die Datenbank Alarm schlagen.

(Wie immer just do it at home and not at work!)

Räschtschreipung

May 20th, 2009

Die meisten Rechschreibekorrekturprogramme bieten die bequeme Möglichkeit eingene Wörterbücher zuführen. Das kann man auch verwenden um den Kollegen von nebenan etwas zum Denken zu bringen.

Idee waere es z.B. den Namen des Vorgesetzen falsch in das Wörterbuch aufzunehmen oder diverse andere Wörter.

Wir werden immer abhäniger von technischen Hilfen dieser Art – es wird Zeit das wir die Fesseln der computeresierten Tyranei abwerfen!

Btw. meine Rechtschreibekorrekturhilfe behauptet das ich alle Wörter richtig geschrieben habe – I rest my case!

Teamarbeit vom Feinsten

May 18th, 2009

Hallo HaRo,

so wie das sehe, hast du gerade mit deinem Posting genau den Sinn dieser Seite getroffen! Von meiner Seite aus gibts dafür 100 Gummipunkte. Hier sollen ja genau diese kleine gegenseitigen gehässigkeiten veröffentlicht werden. Also braf weiter so ;-) .

Und An die Öffentlichkeit:

Hier ist jeder aufgeforder mit zu machen. Im Grunde egal, ob subtiel oder mit der zartfühlenden Eleganz eines Vorschlaghammers, hauptsache Spassig.

Spass mit Triggern

May 18th, 2009

Um hier mal nen kleinen Anfang zu machen, mal  einen kleiner Scherz aus dem weiten Feld der Datenbanken.

delimiter $$
CREATE TRIGGER testref BEFORE INSERT ON test
FOR EACH ROW BEGIN
SET new.`text`  = MD5(new.`text`);
END;
$$

Mit diesen kleinen Snipplet kann man einen Trigger in MySQL anlegen. Er hat den unscheinbaren Namen testref und wird immer dann ausgelöst wenn man Daten in die Tabelle test einfügt. Statt dem text landet jetzt der MD5 Wert der Textes im Feld text. Man kann ihn auch leicht auf UPDATE umstellen. Trigger eignen sich besonders, da einige SQL Clients nur anzeigen, wenn man SHOW TRIGGERS ausführt.

Viel Spass beim Debuggen

New Blog blabla

May 16th, 2009

Hähä, ERSTER!

Wärend der geschätzte Administrator dieses Blogs und der JSchwehn draussen rauchen, schreib ich doch mal den ersten Eintrag!

Darum solls schliesslich gehen, den lieben Kollegen möglichst kreativ in den A**** zu t*****!

Mehr kreative Ideen und Anleitungen demnächst hier (Zumindest wenn ich das Konzept richtig verstanden habe).

Jawoll!

Der Haro (Der sich auch gerade pretty sneaky einen Admin Account eingerichtet hat ;-) )